Na da guckt Drum-Fohlen Drella nicht schlecht und staunt über die kleine Kollegin Nicki, die auf dem Ponyhof in Schloss Frankleben geboren ist, von ihrer Mutter Elsa nicht angenommen wurde, von den Vereinsmitgliedern mit Fläschchen aufgezogen wurde  und als kleinstes Pferd zur Weltsensation geworden ist.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ponyreiten

Wer will ein eigenes Pony haben? Wolltet Ihr nicht immer schon mal auf einem

Pony um den Geiseltalsee reiten?? Die freundlichen, braven Ponys von PONI e.V. freuen

sich immer auf Kinder, die Mutti und Vati oder Oma und Opa zum Führen und

Beaufsichtigen mitbringen und die dann mit den Ponys losreiten möchten.

Reitweg und Zeit sind frei bestimmbar,

Unkostenbeitrag für jede halbe Stunde Reiten 5,- €

 

 

 

Pony Your Party

PONI e.V. kommt zu Ihrer Veranstaltung: Heimatfest, Vereinsfest,
private Feier, Firmenveranstaltung.
Reiten für Kinder und Erwachsene.

Pferd mit Führer                                    20,- €/h
Pony mit Führer                                     15,- €/h
Anfahrtspauschale Halle                           50,-
Anfahrtspauschale Merseburg                   25,-

 

 

Ponytag

Einen Tag nit PONI e.V. auf dem Ponyhof am Schloss verbringen?? Mit dabeisein, wenn die Pferde auf die Weide gebracht werden, gepflegt werden, eine Menge über unsere Lieblinge lernen und im Ende mit uns ausreiten??

Unkostenbeitrag 15,- €/samstags, sonntags und an Ferientagen täglich  von 10 – 18h

 

 

Ausritte

Hoch zu Ross den herrlichen Geiseltalsee erkunden. Zu Pferd Silberreiher, Bienenfresser, Reh und Hase erleben und den wunderschönen See, fern ab Alltag und Stress??

PONI e.V. bietet geführte Ausritte an, auch für Anfänger geeignet, täglich jeweils nach Vereinbarung

Unkostenbeitrag für 2 – 3 Stunden, 25,- €/ Person   (15,-/Vereinsmitglieder)

 

Reitstunden beim PONI e.V.

PONYCLUB 

mittwochs oder donnerstags 15 - 17:30h                                                   

Unkostenbeitrag 15,- €

 

FORTIS   samstags 14h oder 16 h

                 sonntags 14h oder 16h

Unkostenbeitrag 15,- €

 

 

Westernreiten basics   samstag 12h

                                                              

Unkostenbeitrag 15,- €

 

Mit Pferden spielen

 Reiten lernen mal anders: Spielerisch, entspannt, angstfrei – mit Horsemanship, Trail und Centred Riding Elementen. Und nur für die Großen!

Erwachsenenreitkurs für Freizeit- und Geländereiter, immer donnerstags oder oder freitags, 17:30h – 19:30h

Unkostenbeitrag 15,- €

 

Feste Ausrittermine:

samstags: 14h

sonntags 12h

Unkostenbeitrag: 15,- € für Kinder und Vereinsmitglieder; erwachsene Nicht-Vereinsmitglieder 25,- €

 

 

 

 

Gruppenangebote beim PONI e.V.

 

Ponytag

Wer will mal mit einem Pferd Ballspielen oder auf einer Wippe balancieren? Einen Parcour von kniffligen Aufgaben für Koordination und Köpfchen gilt es zu lösen, bei dem man einen Haufen Spaß hat, aber auch viel lernt über Pferde und über sich selbst. Wer wird am Ende der Ponysieger und findet den Schatz? Nicht nur Reit- und Pferdekenntnisse sind hier gefragt, sondern auch und vor allem Teamfähigkeit, Mitdenken und Kreativität. Ein großer, anregender Spaß für Kindergruppen bis zu 20 Kinder und, in abgewandelter Form, auch für Gruppen von Erwachsenen.

Unkostenbeitrag, nach Absprache, Größe der Gruppe und Zeitrahmen ca. 5,-€/ Person

 

Zurück in die Vergangenheit

Wie lebten eigentlich die Menschen vor Jahrhunderten in Schlössern, wie Schloss Frankleben? Was haben sie gegessen, was angezogen und wie haben sie sich unterhalten, ohne Handy und Internet? Wozu brauchten sie ihre Pferde und warum waren manche Pferde so teurer, wie heute ein Luxusauto? Fragen, die wir gemeinsam beantworten: Erlebnispädagogischer Einklang in die Geschichte von Schlössern, wie Schloss Frrankleben, ritterlich-reiterliche Einführung und ritterliche Reiter-Übungen für Mutige zum Selbermitmachen.

Hier wird Geschichte erlebbar, dazu gibts eine Menge Spaß und ein paar überraschende Erkenntnisse.

Ein historisches Erlebnis für Kindergruppen bis zu 20 Kinder und, in abgewandelter Form, auch für Gruppen von Erwachsenen.

Unkostenbeitrag, nach Absprache, Größe der Gruppe und Zeitrahmen ca. 5,-€/ Person

 

Wir spielen Cowboy und Indianer

Ein spannendes und lehrreiches Wild-West Programm mit viel Wissenswertem rund um den Wilden Westen und seine Pferde. Mit Spielen, Malen, Geschicktlichkeits- und Lerntraining und viel, viel Reiten für mutige Kids.

Ein unvergesslicher Spaß für Kindergruppen um 20 Kinder, nicht nur bei uns. sondern auch mobil in Ihrer Einrichtung (Kindergarten, Hort, Schule, private Einrichtung uvm.) oder im Rahmen des Schulunterrichts, so ausreichendes Freigelände gegeben.

Dauer ca. 2 Zeitstunden

Unkostenbeitrag, nach Absprache, Größe der Gruppe und variierend nach Ort/Anfahrt/Einrichtung

 

Alle Veranstaltungen mit telefonischer Anmeldung:

034637 14 99 82 oder 0177 54 03 482

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

           Beritt - Reitpferd

 

 

Ein Pferd, vermutlich ein junges Tier, lernt den Reiter kennen. Es lernt, ihn auf seinem Rücken zu akzeptieren. Seine Hilfen zu respektieren, folgsam dem Wunsch des Reiters nach zu kommen und sich unter ihm wohl zu fühlen! Der Grundstein für das weitere Leben dieses Pferdes. Denn hauptsächlich wird ein Pferd nach seiner Reitausbildung bzw. Reiteignung bewertet. Ist es dem Reiter gegenüber unwillig, büffelig oder gar ungehorsam, werden ihn im weiteren Leben oftmals keine schönen Lebensumstände erwarten. Zeigt es dagegen Freude unter dem Sattel, Lernbereitschaft und Motivation, wird es immer nett von den Menschen in seiner Zukunft aufgenommen werden.

Zur Ausbildung werden Pferde aller Rassen angenommen. Die Schwerpunkte der Ausbildungsmöglichkeiten sind die Grundausbildung von Pferden und Ponys aller Rassen, die Ausbildung von Freizeitpferden und die Korrektur von Problempferden.

Das Anreiten eines jungen Pferdes ist eine bedeutende Aufgabe. Es wird nach Gefühl entschieden wie schnell was möglich ist. Das Pferd gibt hierbei das Tempo vor. Dies ist uns sehr wichtig um das Pferd vertrauensvoll in die richtigen Bahnen zu lenken.

Einzelne Ausbildungsschritte und –inhalte:

-          Arbeit an der Longe mit Führer

-          Arbeit an der Longe im Stallhalfter

-          Gewöhnung Stimmbefehle

-          Gewöhnung an Sattel und Trense

-          Arbeit an der Longe im Schritt und Trab mit passivem Reitergewicht

-          Arbeit an der Longe im Schritt und Trab mit aktivem Reiter und Stimmbefehlen

-          Arbeit auf dem Reitplatz im Schritt und Trab mit aktivem Reiter und Stimmbefehlen

-          Arbeit auf dem Reitplatz mit aktivem Reiter

-          Kurze Ausritte im Gelände im Schritt, Trab, Galopp

-          Arbeit an der Longe im Galopp

-          Arbeit auf dem Reitplatz mit aktivem Reiter im Schritt, Trab, Galopp

Die Länge der Trainingseinheiten (longieren und/oder Beritt) richtet sich nach dem Ausbildungs- und Trainingszustand des Pferdes und liegt zwischen 30 und 45 Minuten.

 

 

1x                

10x

 

Einzelberitt              

30,-€

250,- €

                              

 

Teilberitt

Vollberitt

 

500,- €

700,- €

 

mtl. 3x/Woche 

mtl.5x/Woche             

              

inkl. Unterbringung/Box

 

Weitere Ausbildungswünsche nach Absprache.

Wir haben auch Erfahrungen im Einfahren, der Ausbildung zum Voltigierpferd und der Arbeit mit Hengsten